Gastfahrer Training

Das Trainingsgelände kann ganzjährig ganztägig, darf jedoch grundsätzlich nur in Begleitung eines Vereinsmitgliedes benutzt werden. Das Vereinsmitglied ist für das ordnungsgemäße Verhalten des Gastfahrers verantwortlich. Regelmäßige Einladungen dürfen (entsprechend der Vereinsziele) nicht erfolgen. Voraussetzung ist ein ausgefüllter und unterschriebener Haftungsausschluss und die Entrichtung einer Geländenutzungspauschale von 10,- € pro Tag und Fahrer (5,- € ab 17:00 Uhr). Erlaubt sind ausschließlich Trial-Motorräder und -Fahrräder.