Neue Stein-Sektionen für Top-Fahrer + „Stufen-Trainings-Zentrum“ für Alle

Bei der Trial-Ausschuss-Sitzung zur Jahresplanung am 14. Januar stellte unser Sportleiter Hans Gröb sein Modell für unser neues „Stufen-Trainings-Zentrum“ vor, welches wir bei Arbeitseinsätzen neben weiteren Geländebau-Maßnahmen (u.a. zwei neue Stein-Sektionen für unsere Top-Fahrer) errichten werden. Es wird an Stelle der bisherigen (seit längerem nicht mehr benutzten) Steilwand-Rampe errichtet und dank großzügiger Dimensionen ausreichend Platz für unterschiedliches Stufentraining bieten (Einfacher und Doppelter Gasstoß mit und ohne Kupplung „Double Blip“ / „Jap Zap“ und Anspringen „Splatter“). Jeweils drei Meter breit und drei bis vier Meter tief, wird es Stufen in den Höhen 60cm, 80cm, 100cm, 120cm und 180cm bieten (siehe Skizze unter Modell-Foto).

Platz schaffen: Abriss der alten Steilwand-Rampe am 21. Januar

Die Steilwand-Rampe wurde bei ihrer Errichtung im Jahr 2012 einmal benutzt und seither nicht mehr. So spektakulär sie damals auch aussah, seit langem unbenutzt und mittlerweile teils stark verrottet stand sie nur noch im Weg und verstellte anderweitig benötigten Platz. 7 Helfer rissen sie nun ab und machten daraus bei Minusgraden gleich ein wärmendes Feuerchen
Wärmendes Feuer nach dem Abriss der alten Rampe am 21. Januar · (v.l.n.r.) Thomas Hacklberger, Hans Gröb, Christoph Jacken, Robert Hofmann, Michael Cziglar, Markus Weiß, Thomas Zieglwalner · Foto Manuela Gröb

Freitag, 17. Februar: Holzlieferung, Fundament, Vorbereitung

14:00 Uhr wurden 37 Lärchenbalken geliefert, 15 cm breit, 20 cm hoch und unterschiedlich lang (3 m, 4 m, 6 m). 8 Helfer machten Vorbereitungsarbeiten für den folgenden Ganz-Tages-Einsatz. Zwischen 14:00 und 17:30 Uhr wurde das Fundament unter der Leitung von Gerhard Strasser gegraben und Balken unter der Leitung von Thomas Hacklberger zugeschnitten. Dank an die 8 Helfer (alphabetische Reihenfolge) Holger Chab, Hans Gröb, Thomas Hacklberger (Zimmermanns-Leitung), Christoph Jacken (Bagger), Thomas Klostermann, Gerhard Strassser (Fundament-Bauleitung), Dietmar Syring und Markus Weiß.
Arbeitseinsatz 17. Februar (14:00 – 17:30 Uhr) · Fotos Hans Gröb

Samstag, 18. Februar: Fertigstellung „Schinderhannes Tower“

Dank der guten Vorarbeit vom Vortag und der reichlich vorhandenen Helfershände ging die Arbeit innerhalb von 9 Stunden (09:00 – 18:00 Uhr) zügig von statten. Es wurden 4,92 m³ Lärchenholz verarbeitet (die insgesamt 164 Meter Balken wogen 3,36 Tonnen).
Dank an die 13 Helfer (alphabetische Reihenfolge) Gunter Baumgartner, Michael Cziglar, Hans Gröb, Richard Habermann, Thomas Hacklberger (Zimmermanns-Leitung), Christoph Jacken (Bagger), Axel Köster, Gerhard Schabl, Peter Schmidt, Peter Siegl, Andreas Thoma, Markus Weiß und Thomas Zieglwalner.
Arbeitseinsatz 18. Februar (09:00 – 18:00 Uhr) · Fotos Axel Köster

Fr., 24. / Sa., 25. Februar: 3 neue Steinsektionen

Am Freitag bauten Alois und Sepp „Flo’s Spielwiese“, innerhalb von 9 Stunden entstand eine tolle Klasse 1 Sektion. Dabei war es besonders schwierig, die großen Steine mit dem Bagger auf den Hang zu bringen.
Am Samstag wurden von 7 Helfern innerhalb von 7 Stunden 2 zusätzliche Stein-Sektionen gebaut: „Andys & Reiners Welt“ (Doppel- und Dreifach-Stufen aus vorhandenen Betonelementen, dabei wurde viel Erdreich bewegt, das zum Auffüllen der Holz-Stufen-Sektion verwendet wurde) und „Sönkes Diner“ (schöne Steinauffahrt mit vielen „kreuz und quer“ Möglichkeiten aus den vielen Steinen aus der Falschlieferung).
Insgesamt wurden an den beiden Tagen über 50 Tonnen Steine bewegt! Dank an alle Helfer (alphabetische Reihenfolge) Sepp Achmüller, Andy Deichl, Heinz Hubner, Rainer Kadi, Sönke Nymphy, Alois Thoma, Thomas Wirth.
Arbeitseinsatz 24./25. Februar · Fotos Sepp Achmüller

Post Tags

Neueste Beiträge

About Salient

The Castle
Unit 345
2500 Castle Dr
Manhattan, NY

T: +216 (0)40 3629 4753
E: hello@themenectar.com

Neueste Beiträge

Wow look at this!

This is an optional, highly
customizable off canvas area.

About Salient

The Castle
Unit 345
2500 Castle Dr
Manhattan, NY

T: +216 (0)40 3629 4753
E: hello@themenectar.com